Hochzeitsmesse 2019

Auch dieses Mal sollten die Vorbereitungen für die Hochzeitsmesse früh beginnen. In meinem Kopf gab es so viele Ideen! Angefangen hat es mit einem neuen Konzept für meine Hochzeits- und Familienflyer. Es ist immer besonders aufregend, Neues entstehen zu lassen und das Ergebnis dann endlich in den Händen zu halten! Als die Flyer aus der Druckerei kamen, war ich begeistert. Sie vereinen meinen Grundgedanken: natürlich & klar.

 
 
 
Die Flyer sollten dennoch nicht das einzige Augenmerk sein. 2018 gab es so viele traumhafte Hochzeiten und einige davon wollte ich nicht nur auf meiner Webseite präsentieren, sondern auch in Fotobüchern. Dafür habe ich mich für ganz exklusive Hersteller entschieden und die Ergebnisse können sich sehen lassen. Ich kann allen Brautpaaren nur empfehlen, die wertvollen Momente in einem schicken Buch zu verewigen – es ist ein ganz anderes Gefühl, diese Bilder in Papierform zu betrachten!
 
 
Außerdem, viele kennen es sogar schon aus den letzten Jahren, habe ich wieder kleine „Give-away“ Tütchen vorbereitet. Auch hier war vieles neu. Die Tüten selbst hatten diesmal kleine Kordel-Hänkelchen und die Aufschrift „Wir sagen Ja“ erstrahlte im neuen Design. Um die 900 Tüten wurden wieder per Hand bestempelt und liebevoll befüllt. Tatsächlich ist es einer der „Prozesse“, der mir besonders viel Freude bereitet. Etwas verrückt, mag sein – aber dafür mit viel Liebe!
 
Gern möchte ich denjenigen, die es nicht wissen, verraten, was der Inhalt so eines Tütchens war:
 

 1. Liebevoll gestaltete Hochzeitsflyer

2. Familienflyer & Wiederholungstäter Kärtchen

3. Eine Checkliste für die Brautpaare

4. Visitenkarte

5. Zwei Wunderkerzen zum Liebesfunken sprühen lassen

6. Besonderes Highlight : zwei herzförmige Kekse – liebevoll selbst gebacken von meiner lieben Juli.

 
Dazu möchte ich Euch gern erzählen, 
wie alles begann… Im Spätsommer rief ich Juli an und erzählte ihr von meinem Messeauftritt im Februar 2019 und meinem Plan. Meine Idee war es in jedes Tütchen selbst gebackene, leckere und umwerfend schöne Kekse beizulegen. Insgesamt wären es dann 1800 Kekse! (Immer zwei pro Tüte). Nach einer kurzen Pause am Telefon kam dann ein: „Ich bin dabei!!!“ als Antwort und so stand es fest. Ende Dezember wurde dann fleißig gebacken! Wieviel 1800 Kekse sind, weiß man erst wenn man 1800 vor sich liegen hat! Ich kann nur sagen: „Wow, das ist wahnsinnig viel!“  Und als ich diesen Vanille-Traum abholte, merkte ich auch wie schwer 1800 kleine Herzen sind! Die 10 kg schwere Kiste zum Auto zu tragen, war eine kleine Herausforderung!
 
 
Ich bin unheimlich froh, solche verrückten und tollen Freunde wie dich zu haben, Juli! Du bist meine Heldin. Deine Arbeit und die Liebe, die du in dieses Projekt reingesteckt hast, geht über alle Grenzen hinaus! DANKE für alles!


 
Zwei Wochen vor der Messe waren diese Prachtstücke fertig und eingepackt. Und sie sahen nicht nur umwerfend schön aus, sondern schmeckten auch himmlisch! Ich muss zugeben, dass ich selbst so einige naschen musste (: Noch heute ereilen mich Nachrichten, Komplimente und Schwärmereien aufgrund dieser niedlichen Kekse! Mission war erfolgreich!!!
 
Am 1. Februar war nun der Aufbau in der Glashalle Leipzig. Nachdem das Auto vollgepackt war, ging es dann auch Richtung Messe. Auch dieses Jahr sollte ich im Obergeschoss zu finden sein. Einige Elemente ließ ich so, wie ich sie schon die Jahre vorher hatte: Das waren zum Beispiel die weißen Gardinen und mein selbstgestaltetes Holzschild mit Logo. Andere wiederum waren komplett neu. Dieses Jahr wollte ich unbedingt einen Art „Tresen“ haben, auf dem die Fotobücher durchgeblättert werden können. Den Tresen haben Lars & ich einige Monate zuvor gebaut und die Arbeit hatte sich gelohnt! Mein 4qm großer Stand hatte wieder seinen typischen Charakter angenommen: Mit vielen natürlichen Elementen wie Holz, zarte Wildblumen und fließender Stoff der Spitzen-Gardinen. 
Am 2. & 3. Februar ging es los – die Hochzeitsmesse 2019 sollte beginnen. Auch wenn es gefühlt etwas weniger Besucher waren, bin ich von der Resonanz und dem Feedback überwältigt. Ich bin so wahnsinnig dankbar für so viele Komplimente bezüglich meiner Arbeit, meines Standes und ja auch wegen mir! Das ist der Moment – wo sich all die Mühe bezahlt macht. Ich möchte mich bei allen bedanken, die mich besucht haben, sich Zeit für mich genommen haben. Ich möchte mich bei meinen bereits bestehenden Paaren & Familien bedanken, die mich besucht haben! Es war so schön, Euch alle zu sehen – einfach Wow! Auch dieses Jahr war es ein großer Erfolg und 2020 bin ich sicherlich wieder dabei! Aber erstmal bin ich glücklich über das mit Hochzeiten ausgefüllte Jahr und freue mich auf neue Abenteuer!

 

 

Laut DSGVO muss ich Dich darauf hinweisen, dass diese Seite Cookies verwendet.