Michi & Julian

Ich muss gestehen, wenn mir Brautpaare erzählen, sie wollen im Herbst heiraten, bin ich davon ganz angetan.
Herbsthochzeiten haben für mich was ganz magisches – das sanfte Sonnenlicht, die strahlenden Farben überall und dieser „Herbstduft“ der bunten Blätter – so war auch der Traumtag von Michi & Julian.

Am frühen Nachmittag sollte die Trauung in einer idyllischen Kirche in Rehbach stattfinden. Nachdem alle Gäste ihren Platz gefunden hatte, ging es auch schon los. Dieser Moment ist auch für mich einer der aufregendsten – wenn die Braut auf ihren Bräutigam zuschreitet und die Emotionen aus allen Richtigen übersprudeln. Am liebsten würde ich in diesen Augenblick in Zeitlupe abspielen lassen, um auch wirklich jeden Moment festhalten zu können.

Die Trauung war voller Liebe und Herzlichkeit – man konnte es in den Worten und Blicken spüren.

Nach der kirchlichen Trauung, den vielen Glückwünschen und witzigen Gruppenbildern ging es für die Gäste und das Brautpaar auf die andere Straßenseite zur Feierlocation: Bienenfarm Kern. Dort erwartete jeden Gast schon ein erfrischendes Glas Sekt zum Anstoßen. Die Anspannung war nun verflogen.

Michi, Julian und ich machten uns kurz darauf zum Shooting auf. Die Umgebung bot so viele versteckte Plätze zum fotografieren, welche einfach perfekt zu den Beiden passten. Man hätte noch stundenlang Bilder machen können – aber der Heißhunger auf die Torte war dann irgendwann doch zu groß (:

Ich bin so dankbar, bei dieser entspannten Hochzeit dabei gewesen zu sein und diese zwei tollen Menschen kennen gelernt zu haben! Ich wünsche den Beiden für ihre gemeinsame Zukunft das aller Beste! (:

Location: Bienenfarm Kern

Blumen: Cacao Blüte

Torte: Hart & Herzlich

 


neugierig geworden?

Laut DSGVO muss ich Dich darauf hinweisen, dass diese Seite Cookies verwendet.